Guido Kurz

guido.jpg

Mein Name ist Guido Kurz und ich wohne seit 10 Jahren mit meiner Frau und meinen 2 Kindern in Mauer. Gebürtig stamme ich aus dem Ruhrgebiet, wo ich auch meine Ausbildung zum Krankenpfleger 1998 abgeschlossen habe.

Im Anschluss begann ich meine Arbeit in einer der marktführenden Rehabilitationsklinken für neurologischen Erkrankungen in Gerlingen.

2001 wechselte ich den Standort und bin seit dem in den Kliniken Schmieder in Heidelberg tätig.

Seit nunmehr 19 Jahren arbeite ich auf einer Station mit schwerst Betroffenen und teils beatmeten Patienten in einem interdisziplinären Team. Es macht mir bis zum heutigen Tag viel Freude in einem Team von Patient, Angehörigen, Therapeuten und Ärzten das Leben jedes Betroffenen wieder ein Stück lebenswerter zu machen.

Durch das interdisziplinäre Team lernen wir immer wieder voneinander. Somit sind mir auch Teile der therapeutischen Arbeit bekannt. Die positiven Erfolge, die ich mit der Zusammenarbeit mit den Rehabilitanten hatte, bestärkten mich, der Rehabilitation meine volle berufliche Aufmerksamkeit zu schenken. Somit habe ich 2006 eine Weiterbildung zur Fachkraft für Rehabilitation erfolgreich abgeschlossen.

Rehabilitation ist für mich ein langer, nicht immer einfacher Weg der auch nach dem Klinikaufenthalt weiter begangen werden muss.

Es ist mir wichtig jedem Betroffenen ein Stück Lebensfreude und Selbständigkeit wieder zu geben. Dies bezieht natürlich auch das persönliche Umfeld ein, welches von der neuen Lebenssituation beeinflusst wird.

 

Um eine ganzheitliche Rehabilitation bemüht, möchte ich mit Ihnen diesen Weg gemeinsam beschreiten. Ich möchte Sie mit meinem Wissen auf diesen neuen Lebensabschnitt begleiten und dafür Sorge tragen, dass  verloren gegangene Fähigkeiten bestmöglichst wieder reaktiviert werden und vorhandene erhalten bleiben.